Sonntag, 27. November 2011

Ständer für Bänder - Tilda

Nun gibt es endlich wieder Ordnung mit meinen Bändern. Und ich habe sogar noch einige Holzrollen übrig, denn einige von den Bändern konnte ich auf der Papierspule lassen. Das ist doch wirklich eine super tolle Sache!!!
Gesehen habe ich diesen Bändchenständer in den kleinen Weihnachtsbooklet von  Tone Finnanger "Tildas Julewerksted" und mein Vater hat ihn mir doch glatt einfach nachgebaut.


Ich wünsche euch allen noch einen schönen 1. Advent. Bei uns ist es gerade ein wenig grau und windig draussen. Dieses Jahr haben wir seit langem mal wieder einen ganz klassischen Adventskranz aus einer Nobilis-Tanne, mit cremefarbenen Kerzen und ein paar selbstgenähten Sternen und Herzen. Die habe ich bereits vor einigen Jahren aus den Stoffresten meines ersten Weihnachtsquilts genäht. Aber ich finde sie immer noch sehr schön.

Viele Grüße
eure Karin





Kommentare:

  1. Super der Bändchenständer! Da kommt Ordnung ins Näh-und Bastelzimmer ;o) Könnte ich auch brauche, denn gerade die Bänder verheddern sich ständig.
    Wünsche Dir auch einen schönen 1.Advent, hier strahlt die Sonne! Kommt nicht wirklich Weihnachtsstimmung auf. Aber ich backe gerade paar Plätzchen, vielleicht helfen die ;o)
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt weiß ich, was du meintest! Der ist ja wirklich klasse, super praktisch und man hat alle seine Bänder-Bestände gleich im Blick. Gefällt mir!
    Liebe Grüße, Naomi

    AntwortenLöschen